Hyundai IONIQ Gebrauchtwagen kaufen, leasen, finanzieren | Lieferservice nach Landshut

Hyundai IONIQ Gebrauchtwagen – eine sichere Wahl in Landshut

Sie suchen nach einem Hyundai IONIQ Gebrauchtwagen in Landshut? Dann sind Sie genau richtig im Autohaus Schneider: Wir sind seit über 30 Jahren Ihr zuverlässiger Experte beim Autokauf – und kennen die Vorzüge des Modells seit vielen Generationen. Unsere Kfz-Profis wissen, dass der gute Name des Herstellers für besonders langlebige und zuverlässige Fahrzeuge bürgt. Dennoch prüft unser erfahrener Werkstattservice jeden angekauften Wagen bis ins kleinste Detail und beseitigt im Bedarfsfall jeden noch so kleinen Verschleiß – damit Sie in jedem Fall auf Nummer Sicher gehen. Besuchen Sie uns an einem unserer Standorte oder online und sichern Sie sich einen perfekt ausgestatteten Hyundai IONIQ Gebrauchtwagen der Extraklasse.

AKTUELLE Hyundai IONIQ Gebrauchtwagen TOP ANGEBOTE

Hyundai
IONIQ EV Premium / NAV / LED / DAB+ uvm.

Gebrauchtwagen 006592 Sofort lieferbar
mtl. ca. 148,- € 2
 
 
20.850,- €
19% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: 26.05.2017
Motor: 88 kW (120 PS)
Kraftstoff: Elektro
Laufleistung: 21.650 km
Getriebe: Automatik
Farbe: Orange
A+ Euro 6
Verbrauch kombiniert: 11,5 kWh/100km *

Autohaus Schneider – Autos und mehr für Landshut

Landshut ist einerseits die Hauptstadt der Region Niederbayern und des dazugehörigen Verwaltungsbezirks, andererseits aber noch integraler Bestandteil der Metropolregion München. Entsprechend betten sich die 71.000 Einwohner in einen urbanen Siedlungsraum mit rund sechs Millionen Menschen und einer entsprechenden Verdichtung ein. Eine Besonderheit der Stadt ist die Lage an beiden Ufern der Isar und das Alter. Schon 1150 wurde Landshut zum ersten Mal in einer Urkunde erwähnt und ist mit der „Landshuter Hochzeit“ in die Annalen des Freistaats Bayerns eingeschrieben. Die Rede ist von einem mehrwöchigen Fest, das 1475 anlässlich der Hochzeit eines bayerischen Herzogs gefeiert wurde und seither immer wieder wiederholt wird. Während des späten Mittelalters war Landshut eine der bedeutendsten Städte der Region, was bis heute anhand der zum Weltkulturerbe der UNESCO zählenden Altstadt ersichtlich ist. Sehenswert ist beispielsweise die Stadtresidenz, mit der die Renaissance in der Baukunst erstmals auch in Deutschland Einzug hielt oder die Martinskirche mit ihrem 130 Meter hohen Kirchturm, der der weltweit größte seiner Art in Backstein ist. Auch befand sich in Landshut lange eine Unversität und während der Industrialisierung erlebte der Ort einen erneuten Aufschwung.

Dank der Wiederaufnahme der wissenschaftlichen Tradition ist das heutige Landshut wieder ein Universitätsstandort. Die Unternehmenskultur wird von der Autoindustrie sowie einem Unternehmen aus der Antriebstechnik und Lufttechnik geprägt. Ebenfalls vor Ort sind ein Lebensmittelproduzent und ein glasverarbeitendes Unternehmen aber auch Hightechbranchen wie die Halbleitertechnik und Elektronik. In Landshut finden regelmäßig Fachmessen statt, was auch daran liegt, dass die Stadt perfekt mit dem Zug oder auch über die Autobahn A92 und via Bundesstraße zu erreichen ist.

Das Autohaus Schneider und Landshut passen einfach perfekt zueinander. Wir bieten Ihnen einen umfangreichen Service und sind sowohl telefonisch als auch direkt vor Ort für Sie da. Zudem erfreuen Sie sich an einem breiten Spektrum an überaus günstigen Fahrzeugen.

Mit dem Hyundai IONIQ schlägt der koreanische Automobilhersteller ein neues Kapitel in seiner Firmengeschichte auf. Das Fahrzeug ist sowohl als Hybrid als auch mit reinem Elektromotor zu haben und trägt seine Besonderheit bereits im Namen. Das ION steht für den elektrischen Antrieb, das IQ ist eine Abkürzung für „unique“ und damit das englische Wort für einzigartig. Der Marktstart des Kompakten erfolgte im Jahr 2016 und nur ein Jahr später wurde auch ein Plug-In-Hybrid aufgelegt. Bemerkenswert ist auch der Bau der Karosserie, die es auf einen cw-Wert von lediglich 0,24 bringt. Innerhalb der Klasse existiert kaum ein anderes Fahrzeug, das bei diesem Wert mithält.

Der Hyundai IONIQ in Zahlen

Die reinen Maße des Hyundai IONIQ sind eher gewöhnlich und versprechen ein optimales und geräumiges Stadtfahrzeug. 4,47 Meter ist das Fahrzeug lang und misst in Breite und Höhe 1,82 Meter und 1,45 Meter. Dass die Werte ein klein wenig über das gewöhnliche Kompakmaß hinausreichen, ist durchaus sinnvoll, denn so lässt sich der erweiterte Platzbedarf für die Akkus kompensieren. Mit anderen Worten passen auch in den Hyundai IONIQ bis zu fünf Erwachsene und das Laderaumvolumen fällt mit 456 Liter im Kofferraum und bis zu 1.518 Liter erweiterte Ladefläche nach Umklappen der Rücksitze überaus üppig aus. Beim Wendekreis schlagen 11,40 Meter zu Buche.

Angetrieben wird der Hyundai IONIQ entweder von einer Kombination aus Elektro- und Ottomotor als Hybrid oder Plug-In-Hybrid, wahlweise mit reinem Elektromotor, der zuletzt im September 2019 gründlich auf Vordermann gebracht wurde. Die Systemleistung der Hybriden beläuft sich auf 141 PS, die über ein Doppelkupplungsgetriebe an den Vorderradantrieb übertragen werden, mit Elektromotor schlagen 136 PS zu Buche. Bemerkenswert ist vor allem die Reichweite, die nunmehr bei 311 Kilometern gemäß WLTP liegt. Aufgeladen wird der Hyundai IONIQ in nur rund acht Stunden und natürlich besteht auch die Schnellademöglichkeit, dank der der Akku innerhalb von einer Stunde auf 80 Prozent seiner Kapazität gebracht wird.

Komfortabler Innenraum des Hyundai IONIQ

Im Innenraum präsentiert sich der Hyundai IONIQ ein wenig futuristisch und überaus komfortabel. Gleich zwei große Display kommen in dem Fahrzeug zum Einsatz und messen acht bzw. 10,25 Zoll. Drehknöpfe oder Schalter sind Mangelware gesteuert wird vor allem über den Touchscreen. Eine Besonderheit besteht darin, dass der Hyundai IONIQ dank Bluelink bereits von zu Hause aus angesteuert werden kann und sowohl das Aufladen via Smartphone programmiert wird als auch die Heizung im Vorfeld einer winterlichen Fahrt eingeschaltet werden kann. Des Weiteren werden Verkehrsinformationen in Echtzeit und Informationen zu Ladesäulen und freien Parkplätzen geboten. An Assistenten genießt man im Hyundai IONIQ unter anderem eine Notbremsfunktion, die sowohl Fußgänger als auch Radfahrer erkennt.

Cleveres Einsparen

Neben der ohnehin gegebenen Umweltfreundlichkeit und Emissionsfreiheit lässt der Hyundai IONIQ eine Energierückgewinnung in vier Stufen bzw. Fahrmodi zu. So ist einerseits das so genannte „Segeln“ möglich, andererseits lässt sich so unterwegs sein, dass die Bremse so gut wie nie benötigt und im Verkehr automatisch verzögert wird. Auch ein Stauassistent wird beim Hyundai IONIQ geboten und natürlich verfügt das Fahrzeug auch über Spurhalteassistenten, Parkassistent und all die anderen typischen Extras und Assistenzsysteme.

Egal, ob Sie sich für ein neueres oder ein älteres Baujahr entscheiden – bei uns erhalten Sie maximale Qualität zum günstigen Preis und können sich noch dazu über einmalig kundenfreundliche Finanzierungsangebote freuen. Wie wäre es, wenn Sie uns ihr aktuelles Fahrzeug in Zahlung geben und sich die Summe auf die Kosten ihres Hyundai IONIQ Gebrauchtwagens in Landshut anrechnen lassen? Wir freuen uns, den Wert ihren „alten“ Begleiters mit einem fairen Preis zu honorieren und bieten Ihnen die Möglichkeit, den Restbetrag in niedrigen Monatsraten zu begleichen. Kontaktieren Sie uns, um die Modalitäten der Finanzierung gemeinsam mit uns nach Ihren individuellen Bedürfnissen zu gestalten. Wir sind Weltmeister, wenn es darum geht Ihnen Mobilität zu optimalen Konditionen zu ermöglichen. Deshalb schätzt man uns nicht nur in Landshut, sondern bundesweit.