Seat Tarraco Neuwagen kaufen, leasen, finanzieren | Lieferservice nach Deggendorf

Seat Tarraco Neuwagen in Deggendorf – maximale Dynamik mit optischem Mehrwert

">Seat Tarraco Neuwagen sind auch in Deggendorf ein echtes Highlight im Straßenverkehr – und die beste Wahl für jeden, der sich ultrainnovative Automobiltechnik mit maximaler Alltagstauglichkeit wünscht. Träumen auch Sie von einem Spitzenwagen mit hochmodernen Assistenzsystemen, einem ebenso effizienten wie umweltfreundlichem Motor und einmaligem Fahrkomfort? Dann wenden Sie sich an Ihre Top-Adresse für fabrikfrische Seat Tarraco in Deggendorf. Bei uns im Autohaus Schneider können Sie Ihre Schöpferlust hemmungslos ausleben und Ihr ganz persönliches Traumfahrzeug individuell konfigurieren – von der Motorisierung über die Ausstattung bis hin zur Lackierung. Oder Sie kaufen einen sofort verfügbaren Seat Tarraco, der an einem unserer Standorte einsteigebereit auf sie wartet. Wir betätigen uns gerne als Erfüllungsgehilfen Ihrer Mobilitätsvorstellungen und garantieren Ihnen in jedem Fall eine optimale und kundenfreundliche Beratung.

AKTUELLE Seat Tarraco Neuwagen TOP ANGEBOTE

Seat
Tarraco FR 4Drive 2,0 TDI / 7-SITZER/ AHK / PANORAMA uvm.

EU-Fahrzeug Neuwagen 013653 Sofort lieferbar
Preisvorteil 20% 1
mtl. ca. 399,- € 3
 
54.700,- € 1
43.990,- €
19% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: neu
Motor: 147 kW (200 PS)
Kraftstoff: Diesel
Laufleistung: 15 km
Getriebe: Automatik
Farbe: Grau
B Euro 6 d
Verbrauch kombiniert: 5,6 l/100km * | CO2 kombiniert: 144 g/km *

Autohaus Schneider – Ihr Autopartner für Deggendorf

Deggendorf gilt als das „Tor zum Bayerischen Wald“ und grenzt unmittelbar an diesen an. Die Stadt zählt rund 33.000 Einwohner und ist aufgrund der besonderen Lage ein touristischer „Hotspot“. Der niederbayerische Ort liegt zudem direkt an der Donau und auch zur Isar, die hier mündet, ist es nicht weit. Des Weiteren mischen sich hier die Flusstäler und die umgebenden Berge und Hügel, was den landschaftlichen Reiz unterstreicht. Dabei handelt es sich bei Deggendorf um eine alte Stadt, die schon 1002 zum ersten Mal schriftlich erwähnt wurde. In den ersten Jahrhunderten war Deggendorf noch Sitz einer Grafschaft und erst im 14. Jahrhundert durfte Deggendorf mit den entsprechenden Rechten als Stadt firmieren. In den folgenden Jahren erlitten Stadt und Region immer wieder Zerstörungen, sodass die heutige alte Bausubstanz in weiten Teilen aus einem Wiederaufbau während des Barocks stammt. Sehenswert sind die Heilig Grabkirche St. Peter und Paul sowie deren Kirchturm aber auch das Stadtmuseum und schließlich das Rathaus.

Die Wirtschaft von Deggendorf ist ungemein vital, was sicher auch an den exzellenten Verkehrsverbindungen liegt. Über eine Bundesstraße gelangt man direkt ins benachbarte Tschechien und zudem existiert Anschluss an die Autobahnen A3 und A92 sowie das regionale Schienennetz. Unternehmen stammen beispielsweise aus der Metallverarbeitung oder auch aus dem Tiefbau und auch die Textilindustrie sowie die Verarbeitung von Kunststoff und Holz sind vertreten. Ein weiterer Standortvorteil liegt in der Technischen Hochschule, die seit 1994 den Fokus sowohl auf technische als auch ökonomische Studiengänge legt und immer wieder mit der regionalen Wirtschaft kooperiert.

Das Autohaus Schneider ist ein Familienbetrieb, wie er im Buche steht. Unser Unternehmen existiert seit 1987 und betreibt mehrere Niederlassung, auch in der direkten Umgebung von Deggendorf. Gerne übernehmen wir einen umfangreichen Beratungsservice und auch die Lieferung direkt zu Ihnen nach Hause ist möglich. Lernen Sie uns kennen.

Ein Kleinwagenspezialist? Das mag in früheren Jahren für den spanischen Hersteller Seat gegolten haben, doch spätestens mit dem Seat Tarraco unterstreicht die VW-Tochter ihre Fähigkeit im Bau ausgewachsener Fahrzeuge. Die Rede ist von einem regelrechten Flaggschiff und dem vor Arona und Ateca größten SUV des Unternehmens. 2018 debütierte das Fahrzeug und zeigt, dass Seat nun auch im Premium-Segment angekommen ist. Kennzeichnend für den Seat Tarraco ist der hohen Individualisierungsgrad. Lackierungen in Hülle und Fülle und diverse Felgen sind das eine – eine flexible Sitzanordnung das andere. Bis zu sieben Sitzen sind im Tarraco möglich.

Der Seat Tarraco in Zahlen

Mit einer Länge von 4,74 Meter befindet sich der Seat Tarraco im so genannten „Midsize-Segment“ der SUV. Die Ausstattung und auch die Platzverhältnisse erinnern jedoch ein wenig an die Oberklasse. Zahlen gefällig? Dann sei auf die 2,79 Meter Radstand verwiesen. Und auf Breite und Höhe von 1,84 Meter bzw. 1,66 Meter. Wer möchte, packt bis zu 1.920 Liter in den Innenraum oder besetzt bzw. versenkt die Sitze individuell, sodass die Konfigurationen immer wechseln können und jeder Anforderung genügen. Praktisch aber auch standesgemäß ist dabei die automatisch öffnende Heckklappe über eine Wischbewegung des Fußes sowie die Nutzung einer stufenlosen Ladefläche.

Unter der Motorhaube des Seat Tarraco arbeiten sowohl Benzin- als auch Dieselmotoren. Zudem geht der Hersteller mit der Zeit und präsentiert sein SUV seit 2020 auch als Otto-Hybrid. Die Leistung der Diesel- und Benzinaggregrate liegt jeweils bei 150 und 190 PS, wobei unter anderem mit einer aktiven Zylinderabschaltung ACT gearbeitet wird. Zu haben ist das Modell sowohl mit Vorderradantrieb in den „kleineren“ Ausführungen als auch mit Allradantrieb und die Schaltung erfolgt wahlweise manuell oder automatisch. Als Hybrid gelangen sogar 245 PS auf die Straße und mit einer Beschleunigung von 7,4 Sekunden auf 100 km/h handelt es sich um die unangefochtene Topmotorisierung.

Komfort des Seat Tarraco

Im Innenraum lässt es der Seat Tarraco gediegen angehen. Leder, Alcantara oder Stoff sind die Materialien für die elektrisch verstellbaren Memory-Sitze und wer das Fahrzeug mit dem hierfür bereitstehenden schlüssellosen System öffnet, erfreut sich direkt am projizierten Firmenlogo im Einstiegsbereich sowie der mehrfarbigen Ambientebeleuchtung. Natürlich wird der Innenraum auf Wunsch mit Tageslicht geflutet, das durch das Panorama-Glasschiebedach fällt oder man mag es etwas gedämpft und entscheidet sich für getönte Scheiben im hinteren Bereich. Gediegen fällt auch das Multifunktionslenkrad in Lederausführung aus und natürlich dürfen Scheinwerfer in LED-Technik sowie ein Fernlichtassistent nicht fehlen.

Extras des Seat Tarraco

Fast schon eine Selbstverständlichkeit stellt beim Seat Tarraco das virtuelle Cockpit dar. Die Instrumente lassen sich nach Lust und Laune konfigurieren und natürlich ist auch die Einbindung mobiler Geräte problemlos möglich. Die Steuerung erfolgt über einen Touchscreen mit acht Zoll Durchmesser. An Assistenten wuchert das Modell regelrecht, was sich in der Verkehrszeichenerkennung, dem adaptiven Tempomat, Front Assist und einen Spurhalteassistenten sowie einem adaptiven Fahrwerk äußert – um nur einige Extras zu nennen.

Wir freuen uns darauf, Ihnen die Vorteile der einzelnen Extras zu erläutern und Ihnen bei Ihrer Entscheidungsfindung zu assistieren. Noch dazu haben wir verlockende Finanzierungsangebote für Sie in petto: Nach Absprache sind wir gerne bereit, auf eine Anzahlung zu verzichten und Ihr Portemonnaie mit niedrigen Monatsraten zu schonen – damit Sie Ihre Fahrten mit dem Seat Tarraco durch Deggendorf und Umgebung ohne finanziellen Druck genießen können. Im Übrigen haben wir eine Schwäche für gut gepflegte Gebrauchtwagen und machen Ihnen auf Wunsch gerne ein faires Angebot für ihr bisheriges Fahrzeug. Sprechen Sie uns an und entdecken Sie, wie flexibel wir uns auf Sie einstellen. Sie werden garantiert positiv überrascht sein.