Hyundai i10 kaufen, leasen, finanzieren | Lieferservice nach Deggendorf

Hyundai i10 Tageszulassung in Deggendorf – unser Spargeheimnis für Ihren Geldbeutel

Eine Tageszulassung, ist der preisgünstige Weg, in Deggendorf an einen nagelneuen Hyundai i10 zu kommen. Sie kennen den Trick noch nicht? Dann klären wir Sie gerne auf: Der Kunstgriff besteht darin, ein fabrikfrisches Fahrzeug auf dem Papier in einen Gebrauchtwagen zu verwandeln, indem wir es für genau einen Tag auf uns zulassen. Der Zustand des Wagens bleibt dadurch unverändert. Schließlich wurde das Fahrzeug während der Zulassung keinen Kilometer weit bewegt und wartet demnach „jungfräulich“ auf Ihre erste gemeinsame Fahrt. Besuchen sie uns online oder an einem unserer Standorte und entdecken Sie unsere verlockende Auswahl an Hyundai i10 Tageszulassungen mit unterschiedlichen Motorisierungen, Ausstattungen und Lackierungen. Wir garantieren Ihnen ein attraktives Gesamtpaket mit allen Vorzügen der neusten Modellgeneration.

AKTUELLE Hyundai i10 Tageszulassung TOP ANGEBOTE

Autohaus Schneider – Ihr Autopartner für Deggendorf

Deggendorf gilt als das „Tor zum Bayerischen Wald“ und grenzt unmittelbar an diesen an. Die Stadt zählt rund 33.000 Einwohner und ist aufgrund der besonderen Lage ein touristischer „Hotspot“. Der niederbayerische Ort liegt zudem direkt an der Donau und auch zur Isar, die hier mündet, ist es nicht weit. Des Weiteren mischen sich hier die Flusstäler und die umgebenden Berge und Hügel, was den landschaftlichen Reiz unterstreicht. Dabei handelt es sich bei Deggendorf um eine alte Stadt, die schon 1002 zum ersten Mal schriftlich erwähnt wurde. In den ersten Jahrhunderten war Deggendorf noch Sitz einer Grafschaft und erst im 14. Jahrhundert durfte Deggendorf mit den entsprechenden Rechten als Stadt firmieren. In den folgenden Jahren erlitten Stadt und Region immer wieder Zerstörungen, sodass die heutige alte Bausubstanz in weiten Teilen aus einem Wiederaufbau während des Barocks stammt. Sehenswert sind die Heilig Grabkirche St. Peter und Paul sowie deren Kirchturm aber auch das Stadtmuseum und schließlich das Rathaus.

Die Wirtschaft von Deggendorf ist ungemein vital, was sicher auch an den exzellenten Verkehrsverbindungen liegt. Über eine Bundesstraße gelangt man direkt ins benachbarte Tschechien und zudem existiert Anschluss an die Autobahnen A3 und A92 sowie das regionale Schienennetz. Unternehmen stammen beispielsweise aus der Metallverarbeitung oder auch aus dem Tiefbau und auch die Textilindustrie sowie die Verarbeitung von Kunststoff und Holz sind vertreten. Ein weiterer Standortvorteil liegt in der Technischen Hochschule, die seit 1994 den Fokus sowohl auf technische als auch ökonomische Studiengänge legt und immer wieder mit der regionalen Wirtschaft kooperiert.

Das Autohaus Schneider ist ein Familienbetrieb, wie er im Buche steht. Unser Unternehmen existiert seit 1987 und betreibt mehrere Niederlassung, auch in der direkten Umgebung von Deggendorf. Gerne übernehmen wir einen umfangreichen Beratungsservice und auch die Lieferung direkt zu Ihnen nach Hause ist möglich. Lernen Sie uns kennen.

Kleines Auto, großer Komfort – mit dieser griffigen Formel ließe sich der Hyundai i10 beschreiben. Der koreanische Hersteller lässt mit dem Kleinstwagen seine Modellpalette beginnen und präsentiert den direkten Nachfolger des Atos. Seit 2008 ist der i10 auf dem Markt und befindet sich seit 2019 in der dritten Modellgeneration, die zumindest hinsichtlich der Motorisierung eine Verwandtschaft zum Kia Picanto erkennen lässt. Wie schon die Vorgänger-Generationen wurde auch der aktuelle Hyundai i10 komplett in Europa entwickelt und entspricht auf diese Weise voll und ganz dem hiesigen Geschmack. Charakteristisch ist der große Kühler in Form eines geöffneten Mauls, das mit einem wabenförmigen Gitter gefüllt ist. Des Weiteren verfügt der Hyundai i10 über ein abgesetztes Dach mit Reling.

Der Hyundai i10 in Zahlen

Der Hyundai i10 ist in der Länge noch einmal ein klein wenig angewachsen und misst nunmehr 3,67 Meter. Das Fahrzeug ist ausschließlich als Fünftürer zu haben und genügt mit einer Breite von 1,68 Meter und 1,48 Meter voll und ganz den Anforderungen an einen Cityflitzer. Der Radstand wird mit 2,43 Meter angegeben, sodass bis zu fünf Erwachsene im Innenraum Platz finden. Bei Fahrten in der City erfreut der Wendekreis von gerade einmal 9,60 Meter und ermöglicht das Rangieren auch in engen Gassen. Das Volumen des Gepäckraums liegt bei 252 Liter, sofern alle Sitze genutzt werden und wächst auf 1.046 Liter nach Umklappen der Rücksitze an.

Unter der Motorhaube des Hyundai i10 arbeiten ausschließlich Benzinmotoren. Zu haben sind Ausführungen mit Saugrohreinspritzung oder Direkteinspritzung und in der Top-Motorisierung kommt auch ein Turbolader zum Einsatz. In diesem Fall liegt die Leistung bei glatten 100 PS, ansonsten reichen aber auch 67 bzw. 84 Pferdestärken voll und ganz aus. Gefahren wird mit Frontantrieb und neben dem Schaltgetriebe steht zum Teil auch eine Automatik bereit.

Komfort des Hyundai i10

Der Hyundai i10 mag ein Kleinstwagen sein, doch hinsichtlich seines Komforts ärgert das Fahrzeug so einige der Großen. Da ist zum Beispiel die Steuerung über einen acht Zoll großen Touchscreen, der natürlich auch die Aufnahmen der integrierten Rückfahrkameras präsentieren kann. Smartphones werden nicht nur induktiv aufgeladen, sondern lassen sich auch problemlos in die Infrastruktur von Infotainment und Navigation einbinden. Die Folge ist die Navigation in Echtzeit, was via Bluelink sogar für Live-Wettervorhersagen gilt. Des Weiteren kann mit einer App auch schon von zu Hause aus die Route geplant werden. Eine weitere Besonderheit besteht in der Ortung des Modells und natürlich werden auch Tankstellen und Parkplätze in der Nähe angezeigt.

Assistente des Hyundai i10

Erstaunlich ist das hohe Maß an Assistenten im Hyundai i10. Unter der Bezeichnung „Smart Sense“ werden eine ganze Reihe an Features aus den größeren Fahrzeugen eingesetzt. So arbeitet im i10 ein Frontkollisionswarner und auch ein Spurhalteassistent sowie ein Fernlichtassistent dürfen nicht fehlen. Weitere Extras sind ein Aufmerksamkeitsassistent und natürlich eine Verkehrszeichenerkennung, die sich an den Geschwindigkeitsregler bzw. -begrenzer koppeln lässt. Wer möchte, kann sich den Hyundai i10 auch in einer Ausführung mit N Line gönnen und erhält das Fahrzeug in dieser Variante mitsamt einer anderen Frontschütze sowie Leichtmetallrädern im 16 Zoll- Format, LED-Tagfahrleuchten und jede Menge roter Elemente an der Karosserie und natürlich auch Pedalen aus Edelstahl sowie Sportsitze, um nur einige der Extras der sportlichen Ausführung zu nennen.

Sichern Sie sich Ihr Wunschauto und freuen Sie sich auf Ihre erste Spritztour in Deggendorf und Umgebung. Ihre Hyundai i10 Tageszulassung steht abholfertig im Autohaus Schneider für Sie bereit – unschlagbar günstig und ohne jegliche Hürden bei der Finanzierung. Zur Schonung ihres Geldbeutels sind wir gerne bereit, Ihnen konstant niedrige Monatsraten einzuräumen und verzichten in den meisten Fällen auf eine Anzahlung. Darüber hinaus freuen wir uns, ihr aktuelles Fahrzeug zu einem fairen Preis anzukaufen, so dass Sie beim Erwerb Ihrer Hyundai i10 Tageszulassung zusätzlich Geld sparen können. Sprechen Sie mit uns und testen Sie unser Entgegenkommen.