1987


Die Geschichte des Autohauses beginnt im Januar 1987, als Klaus Schneider in der ehemaligen Schmiede in Niederlern erstmals Dienstleistungen als KFZ-Meisterbetrieb anbot.

Im Jahr 1994 wurde ein Seat-Autohaus mit Direktannahme und modernster Technik gebaut und bezogen. Durch den Neubau wurde dem permanenten Raummangel in Werkstatt und Büro für kurze Zeit ein Ende gemacht.

 

1994


 

2001 eröffnete Klaus Schneider eine Filiale in Altdorf mit einem Ausstellungsraum von über 1000 Quadratmetern, in der die gesamte Fahrzeugpalette präsentiert wird. Neben dem Chef, seiner Gattin Helga und Sohn Roland steht noch ein tatkräftiges Team von Fachleuten zur Verfügung.

Seit 2001 Vertrieb von SEAT in Altdorf und Hyundai ab Herbst 2009.

2001


 

Am 1. März 2008 eröffnete Roland Schneider, Sohn von Klaus Schneider, eine weitere Filiale in Dingolfing, in der die Marken SEAT und Hyundai angeboten werden.

2008

Im September 2011 wurde die Werkstatt in Dingolfing vergrößert und der Außenbereich neu gestaltet

Bilder: Bodenplatte Dingolfing Werkstatt - Roland und Klaus Schneider bei einer Probefahrt - Neu- und Gebrauchtwagenplatz


 

2011

 

Im November 2011 besuchte uns das Fernsehteam von „Der Checker“, mit Andreas Jancke, in Berglern.
(letztes Bild)

2012

Besuch Brigitte und Markus Wasmeier zum Jubiläum 25 Jahre Autohaus Schneider (21.04.2012 Berglern)


April 2012 Die Marke EBIKE Elektroräder in allen drei Filialen
Berglern – Altdorf - Dingolfing

Unsere Geschichte

Autohaus Schneider im Rückblick