Weltmeister 2010

Das Autohaus Schneider in Altdorf ist von den Lesern der Landshuter Zeitung zum Service-König gewählt worden.  Stellvertretend für alle Mitarbeiter nahmen die Inhaber Klaus und Helga Schneider die Trophäe entgegen. Die Landshuter Zeitung sprach nach der Auszeichnung mit dem Ehepaar über gelungenen Service und wie es Ihnen gelingt, auch ihre Mitarbeiter davon zu überzeugen.

Dingolfing/Most:
Am letzten Wochenende startete der MSC Bavaria im Autodromo Most in der Tschechei. Bei sehr wechselnden Bedingungen und Außentemperaturen um die 9° warteten wir am Vormittag erst einmal ab bis wir mit Slick´s auf die leicht abgetrocknete Strecke konnten. Nach einigen Runden wurde die Fahrbahn immer trockener und die Zeiten zum zweiten freien Training purzelten. Im Qualifying für das erste Rennen war der Wetter-Gott nicht gnädig und ließ es kurz vor Beginn noch einmal kräftig regnen so das alle noch auf Regenreifen wechseln mußten.

Dingolfinger Anzeiger

 

Autohaus Schneider gewinnt Service WM

MSC Bavaria im Autodromo Most

 
 

In Topform präsentierten sich Roland Schneider aus Berglern und Fritz Briem aus Eichenried beim 5. und 6. Lauf zur Meisterschaft des MSC Bavaria. Berglern/Varano - Bei Temperaturen von 39 Grad Celsius wurden in Varano (Italien) die Wertungsläufe fünf und sechs zur MSC-Meisterschaft in zwei Starterfeldern ausgefahren.

Hervorragende Gebrauchtwagen-Qualität

Supercopa Rennen mit Roland Schneider

5. & 6. Lauf des MSC Bavaria

mit Roland Schneider | Erdinger Anzeiger

 

Autohaus Schneider ausgezeichnet

In Topform präsentierten sich Roland Schneider aus Berglern und Fritz Briem aus Eichenried beim 5. und 6. Lauf zur Meisterschaft des MSC Bavaria. Berglern/Varano - Bei Temperaturen von 39 Grad Celsius wurden in Varano (Italien) die Wertungsläufe fünf und sechs zur MSC-Meisterschaft in zwei Starterfeldern ausgefahren.

 
 

Erdinger Anzeiger

Auto Bild Spezial / TÜV Report 2007

"Die Faust im Nacken"

Mit guten Platzierungen feierte Roland Schneider aus Berglern sein Debüt beim SEAT Leon SuperCopa-Cup auf dem Nürburgring. Berglern/Nürburgring - Regennasse und eiseige Temperaturenherrschten an der Rennstrecke in der Eifel. Trotzdem lieferten sich die Fahrer heiße Duelle bei den letzten Läufen um den SEAT Leon Supercopa-Cup, der im Rahmen des achten Rennens der DTM-Saison auf dem Nürburgring ausgefahren wurde.

"Tunen mit TÜV"

Legal, illegal, ganz egal?
Von wegen! Wer sein Auto tunt, muss auch auf Formalitäten achten. Denn der TÜV nimmt nur ab, was passt und die Sicherheit nicht gefährdet


Flatterige Spoiler, im Radkasten schleifende Räder oder chipgetunte Rußschleudern - auf solche Tuning-leichen fällt so schnell kein Gebrauchtwagenkäufer rein. Aber was ist mit dem schicken Lederlenkrad, den tollen Alu-Rädern oder einem sportlichen Fahrwerk?

Schneider Leon Cupra R im Auto Bild Test

Der Turbohammer schlägt zu: Schneider und Richter/Stoffler haben Leon Cupra R und Focus RS geladen bis Oberkante Unterlippe. Zweimal 250 PS in wilden Kompakten versprechen druckvollen Vortrieb und lustvollen Fahrspaß.

Neben uns: ein VW Sharan TDI. Serienmäßig, mit dem obligatorischen Kindersitz auf der Rückbank. Vor uns: die Ampel. Mit rotem Licht. Gelb, grün? Qualm und das Scharren durch- drehender Räder.